Dienstag, 4. Oktober 2011

Winfried sobottka: gekonnt reizen Teil 1 / sexualaufklärung, weibliches Reizverhalten


Sie zeigt ihre Zunge nicht, sondern zelebriert sie weihevoll. Das natürliche weibliche Reizverhalten ist das Vorbild, nach dem alle Religionen ihre feierlichen Rituale gestalten - ein anderes Vorbild bietet die menschliche Natur dafür nicht.

Zudem spricht sie sanft, redet auf den Zuschauer ein, dass es ihm gefalle, wie sie mit ihrer Zunge spiele, lacht den Zuschauer dabei oft an. Da sie es in eine Kamera hinein vorspielt, kann es nicht wirklich authentisch wirken,  doch für eine gekünstelte "Show" kommt sie sehr nah an das natürliche Vorbild heran:



video